Stadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei WesterhorstmannStadtbäckerei Westerhorstmann
Startseite
Unternehmen
Philosophie
Backstube
Filialen
Spezialitäten
Bio
Archiv
Kontakt
Impressum
Indian Summer am 19. September auf der Lorettostraße. Der Stadtbäcker ist dabei!

Zum vierten Mal laden über 60 Einzelhändler, Kreative und Gastronomen am 19. September 2014 bis spät in die Nacht zum Indian Summer in Unterbilk.
Der
ganze Stadtteil brummt mit Shoppingangeboten, Verwöhnprogrammen, Kultur und Leckereien, die gar nicht alle aufgezählt werden können. Ein kleiner Tipp aber vorweg: Viel Interessantes verbirgt sich in den Seitenstraßen, “Off-Loretto” sozusagen. Folgen Sie einfach den Kreidehinweisen auf der Straße!
DieFiliale an der  Lorettostraße 14 wurde kürzlich umgebaut und lädt im caféartigen Ambiente zum Frühstücken ein. Es gibt kostenloses WLAN und ein neues Kassensystem mit detaillierten Produktbeschreibungen für die Kunden. Für die Bereitstellung der notwendigen Produktpässe, vor allem aber für die Anpassung an neue Kundenbedürfnisse wie vegetarische Produkte und Informationen über Allergene beschäftigt die Stadtbäckerei eigens eine zertifizierte Ernährungsberaterin.
Was
es nur hier gibt, das sind mit frischem Rührei gefüllte „Rustis“, wobei das Rührei entweder mit Tomaten und Käse oder mit Speck verfeinert wird – je nach Geschmack. Auch die mediterranen „Rundis“ mit Weizenmehl und Olivenöl gibt es vegetarisch mit knackigem Gemüse oder herzhaft mit Pute oder Salami und Mozzarella, dazu verschiedene Saucen wie Honig-Senf oder Joghurt-Curry. Nachmittags locken der original französische Bienenstich aus Blätterteig, ein sensationeller Kaffee aus fairem Handel und, natürlich, der beste Stuten weit und breit.
mehr

Zum 9. Mal: Tag der offenen Backstube beim Stadtbäcker

Tag der offenen Backstube 2014Am 1. Mai 2014 fand bereits unser neunter Tag der offenen Backstube mit vielen Aktionen für große und kleine Besucher statt. In diesem Jahr hieß das Motto „Stadtbäcker SCHLAGERPARADE“.
Unsere
Bäcker und Konditoren ließen sich wieder über die Schulter schauen und zeigten, wie unser tägliches Brot gebacken wird! Unsere mediterranen Brotkreationen für Ihr Grillfest konnten ausprobiert und mitgenommen werden.
mehr

Weiberfastnacht beim Stadtbäcker

Weiberfastnacht beim Stadtbäcker"Düsseldorf mäkt sech fein" - und unsere tollen Mädels und Jungs im Verkauf natürlich auch! In diesem Jahr haben Sie es in der Hand, Ihr Lieblingsteam in ein wunderbares Wochenende ins Phantasialand zu schicken. Wir stellen die schönsten Fotos von Altweiber online. Das Team mit den meisten "Likes" kann dann schon mal die Koffer packen!
Wir
sind stolz auf alle MitarbeiterInnen, die sich mit viel Kreativität und Spaß an der Freud beteiligt haben! Liken Sie jetzt das Foto Ihrer Lieblingsfiliale und belohnen Sie Ihr Team mit einem Wochenende im Phantasialand!
Stadtbäcker-Teams bei Facebook

Team Telleringstraße in Benrath

Team Bilker Allee in Unterbilk

Team Bonner Straße 18 in Holthausen

Team Bonner Straße im Center

Team Telleringstraße, Benrath Team Bilker Allee, Unterbilk Team Bonner Str. 18, Holthausen Team Bonner Straße,
im Center

Team Gladbacher Straße in Unterbilk

Team Himmelgeister Straße in Bilk

Team Hüttenstraße in Friedrichstadt

Team Ickerswarder Straße/Ecke Kölner Landstraße in Wersten

Team Gladbacher Str.,
Unterbilk
Team Himmelgeister Straße, Bilk Team Hüttenstraße,
Friedrichstadt
Team Ickerswarder / Kölner Landstr., Wersten

Kölner Straße in Oberbilk

Team Lorettostraße in Unterbilk

Team Millrather Straße in Wersten

Team Netto-Koblenzer Straße in Garath

Kölner Straße,
Oberbilk
Team Lorettostraße, Unterbilk Team Millrather Str.,
Wersten
Team Netto,
Koblenzer Str., Garath

Team Netto, Lehmkuhler Weg in Hilden

Team Opladener Straße/Ecke Kölner Landstraße in Wersten

Team Reisholzer Straße in Eller/Lierenfeld

Team REWE Altenbrückstraße in Hassels

Team Netto,
Lehmkuhler Weg, Hilden
Team Opladener /
Kölner Landstr., Wersten
Team Reisholzer Straße,
Eller/Lierenfeld
Team REWE Altenbrückstr., Hassels

Team REWE Hauptstraße in Benrath

Team REWE Gumbertstraße in Eller

Team REWE Hauptstraße, Benrath Team REWE Gumbertstraße, Eller

A STAR IS BORNA STAR IS BORN
Das
Düssant – die unwiderstehliche Liebesaffäre zwischen einem amerikanischen Donut und dem zartblättrigen Gefühl eines französischen Croissants - gebacken in unserer Herzensstadt Düsseldorf. Gefüllt mit erfrischender Bourbon-Vanille oder herrlich cremig-schokoladig. Da fällt die Wahl wirklich schwer - am besten beide probieren!

Streng geheim und doch geklaut!

Streng geheim und doch geklaut!Mit einem Augenzwinkern nehmen wir in unserer Aktion „Streng geheim - und doch geklaut!“ die aktuelle Spionage-Affäre aufs Korn. Dazu haben wir unsere Bäcker mit den wichtigsten Geheimdienst-Utensilien ausgestattet, damit sie die besten amerikanischen Rezepte „ausspähen“. Das Ergebnis finden Sie ab sofort in unseren Fachgeschäften. Vom „Facebrot“, einem Maisbrot mit gerösteten Kürbiskernen, über den „Insider“, einen Schoko-Muffin mit Kirschen, die „Snowdies“, leckere Körnerbrötchen mit Käse überbacken, köstliche Black & White-Cookies, bis hin zum „Spionagering“, einem mit Vanillecreme gefüllten Donut, bieten wir einen Querschnitt durch die amerikanische Backwarenszene. Viel Spaß beim Probieren!
Bericht in Spiegel Online International
Bericht im chinesischen Fernsehen

Gewinner des Herzl-Wettbewerbs Facebrot
Insider
Black & White Facebrot

Insider

Spionagering
Snowdies

Spionagering

Snowdies
Frühstücken beim Stadtbäcker - der beste Start ins Wochenende

Königlich frühstücken beim StadtbäckerOb das herzhafte "Bauern-Frühstück", das "Genießer-Frühstück" mit Rührei oder die "vegetarische" Variante, bei der Auswahl fällt die Entscheidung nicht leicht! Auch kleine warme Speisen sind zum Teil dabei.
Die
"Luxus"-Variante mit Lachs oder die "Süße" mit Croissants finden Sie in unseren größeren Cafés, zum Beispiel in der Opladener Straße in Wersten.
Wir
freuen uns auf Sie!

Heiße Teller

Käse- und Bauernfrühstück

4 Frühstücke

Tag der offenen Backstube 2013Am 1. Mai 2013 fand bei uns an der Nürnberger Str. 14 in Reisholz wieder unser Tag der offenen Backstube mit vielen Aktionen für große und kleine Besucher statt. In diesem Jahr hieß das Motto „Frühlingserwachen“.
Unsere
Bäcker ließen sich wieder über die Schulter schauen und zeigten, wie unser tägliches Brot gebacken wird! Unsere mediterranen Brotkreationen für Ihr Grillfest konnten ausprobiert und mitgenommen werden.
mehr

Karneval 2013Endlich geht sie wieder los, die fünfte Jahreszeit! Wir freuen uns über verführerische „Prinzenstangen“, geniale „Narrenkappen“, gefüllt mit einer Sahne-Kirsch-Füllung, und die weltbesten Berliner, am liebsten noch warm aus der Pfanne!
An
den jecken Tagen backen wir in den Geschäften Lorettostraße, Reisholzer Straße, Opladener Straße und Himmelgeister Straße unsere besten Berliner frisch im Laden!

Prinzenstange
Prinzenstange

Narrenkappe
Narrenkappe

Die Gewinner des Herzl-Gewinnspiels stehen fest und erhielten ihre Preise.

Gewinner des Herzl-WettbewerbsFröhliche Siegerehrung der Teilnehmer an unserem Herzl-Gewinnspiel am Samstag in unserer Filiale an der Kölner Landstraße 259/Ickerswarder Straße. Vielen Dank an alle Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch an die stolzen Sieger:
Das
Foto-Shooting bei „reinert photography“ und damit den ersten Preis, gewinnt Monika Goinda.
Der
zweite Preis, ein Einkaufsgutschein für das „Schuhhaus Dengler“ geht an Matilda Rushe.
Den
dritten Preis, je einen Gutschein für ein Abendessen im „Restaurant Poseidon“ erhalten das Ehepaar Sabine und Andreas Vogt sowie Ralf Meyer.
Das
Foto zeigt die Gewinner, umrahmt von Sandra und Frank Westerhorstmann-Bachhausen.

Gewinner des Herzl-Wettbewerbs

Gewinner des Herzl-Wettbewerbs

Gewinner des Herzl-Wettbewerbs

Gewinner des Herzl-Wettbewerbs

Monika Goinda Matilda Rushe

Sabine und Andreas Vogt

Ralf Meyer
mit Carmen Stern

„Wenn Dir die Worte fehlen, sag´s mit einem Stadtbäcker-Herzl!“

Stadtbäcker-HerzlBayerische Wochen beim Stadtbäcker? Das ist wie alle unsere Aktionen ungewöhnlich, kreativ, ein bisschen verrückt und vor allem aber „sehr, sehr lecker“!
Wir
geben Ihnen diesmal etwas ganz Besonderes – unser „Herzl“! Mit Liebe und Sorgfalt gemacht, schmeckt es pur oder nur mit guter Butter einfach genial. Auch zum Verschenken oder als Dankeschön „am Bande“ ist es hervorragend geeignet, den Menschen, die Ihnen wichtig sind, dies auch einmal zu zeigen.
Seien
Sie kreativ und machen Sie ein schönes Dankeschön-Foto mit dem „Herzl“, senden Sie es uns bis zum 14.10.2012 an unsere Emailadresse Herzl@stadtbaecker.com und gewinnen Sie ein exklusives Fotoshooting bei Reinert Photography, einen Einkaufsgutschein für Dengler Schuhe oder ein leckeres Essen im Restaurant Poseidon in Wersten.
Probieren
Sie auch unsere handgemachten Laugenzöpfe und Laugencroissants, herzhaft belegt oder einfach sofort zum Reinbeißen ein Genuss!

Stadtbäcker-Herzl

Stadtbäcker-Herzl

Stadtbäcker-Herzl

Stadtbäcker-Herzl

Stadtbäcker-Herzl
Fotos:
Uwe Reinert,
 www.reinert-photography.de

Stadtbäcker-Herzl

Neueröffnung unserer Filiale an der Kölner Landstr. 259 nach vollständigem Umbau!

Wersten, Kölner Landstr. 259Nach einem vollständigen Umbau unseres Fachgeschäftes Kölner Landstraße 259/Ecke Ickerswarder Straße präsentieren wir uns auch hier im neuen Stadtbäcker-Look.
Gleichzeitig
modern und gemütlich sind wir seit Donnerstag, 26.07.2012, wieder für Sie da.
Probieren
Sie auch unsere Kaffeespezialitäten, z. B. Cappuccino. Wir freuen uns auf Sie!

Wersten, Kölner Landstr. 259 Wersten, Kölner Landstr. 259 Wersten, Kölner Landstr. 259
Wersten, Kölner Landstr. 259 Wersten, Kölner Landstr. 259 Wersten, Kölner Landstr. 259
Neueröffnung im modernisierten REWE-Markt in Benrath!

REWE-Markt in BenrathSeit Donnerstag, 28.06.2012, finden Sie Ihren vertrauten Stadtbäcker auch an der Hauptstraße 6 in der Benrather Fußgängerzone.
Wir
freuen uns, Ihnen nun auch warme Brötchen aus dem Ladenbackofen und unser leckeres Snackprogramm anbieten zu können.
Bis
zum 07.07.2012 erwarten Sie günstige Angebote – wir freuen uns auf Sie!

Filiale Benrath, Hauptstr. Filiale Benrath, Hauptstr. Filiale Benrath, Hauptstr.

Deutsch-Polnische Freundschaft zur UEFA Europameisterschaft 2012

Deutsch-Polnische Freundschaft Fit und lecker für die EM! Unsere Spiele sind ein Genuss!
Unser Motto zur UEFA Europameisterschaft 2012 lautet „Deutsch-Polnische Freundschaft“. Daher nehmen wir einige Artikel in unser Sortiment auf, die das Nachbarland repräsentieren und auf polnischen Rezepten basieren: 
„Lolek“ und „Bolek“ sind Zeichentrickfiguren aus dem Fernsehen. Die Serie lief auch bereits in Deutschland – vergleichbar mit unserem Sandmännchen.Der dunkelhaarige Bolek findet sich in unserer süßen Theke wieder als Schokotörtchen, verfeinert mit gerösteten Haselnüssen.Der hellere Lolek wird von unserem Miniguglhupf repräsentiert, bereits bekannt, mit Schokostücken.

„Kruszonka“ (Streusel) gibt es in zwei leckeren Varianten, einmal „z serem“, gefüllt mit einer erfrischenden Quarkmasse, und „z wisnia“, gefüllt mit Sauerkirschen.

Unsere deutsche Mannschaft unterstützen wir mit dem „Deutschland-Elfer“, ähnlich wie dem Fortuna-Brötchen, nur gefüllt mit einer Sonderedition des Schokokusses mit schwarz-rot-goldenen Streuseln.
Besonders beliebt sind in Polen Gebäcke mit Mohn. Daher finden Sie aus unserer Konditorei die „Tort makowy“, Mohntorte. Sie ist gefüllt mit Mohn, Aprikosen und Rosinen und bedeckt mit einer köstlichen Baiserhaube. Zum Wochenende gibt es sie auch als kleine Torte für den Kaffeetisch.

Strucle makowe - MohnstriezelLocker leicht findet sich die Mohnmasse deluxe auch in unserem „Strucle makowe“, Mohnstriezel, den es am Wochenende gibt.

7. Tag der offenen Backstube am Dienstag, 1. Mai 2012

Tag der offenen Backstube 2012Der Duft von frischem Gebäck strömt aus der Backstube der Stadtbäckerei Westerhorstmann: 80 Mitarbeiter aus dem Betrieb sowie den umliegenden Filialen füllenMehl aus insgesamt vierzig Tonnen schweren Silos ab. Andere rühren in 120-kg-Behältern Teig an, formen Brote daraus und backen sie auf den fast 150 Quadratmetern Ofenfläche. Beim sechsten Tag der offenen Backstube besuchen mehrere hundert Kinder mit ihren Eltern den Betrieb, schauen den Bäckermeistern und Konditoren über die Schulter und feieren ein Hoffest.
„Viele Leute glauben in Zeiten von Aufback-Brötchen nicht mehr, dass wir selber backen können“, erklärt Verkaufsleiter Marco Smets. An zwölf Tischen konnten sich aber auch die Kinder als Bäcker versuchen: Mit Nüssen, Liebesperlen, Rosinen und Schokolade konnten sie Teilchen nach ihren eigenen Wünschen gestalten.
mehr

Wiedereröffnung unserer Filale Eller/Lierenfeld mit vergrößertem Sitzcafé

Seit dem 09. Februar 2012 schmecken leckerer Kuchen und heißer Kaffee besonders gut! In unserem komplett renovierten Schmuckstück an der Reisholzer Straße 26 in Eller/Lierenfeld gibt es bis zum 18. Februar günstige Angebote wie unser schmackhaftes Schlemmerfrühstück oder den Kaffeeklatsch. Am besten kommen Sie einfach mal vorbei!

Filiale Eller/Lierenfeld, Reisholzer Str. 26 Filiale Eller/Lierenfeld, Reisholzer Str. 26 Filiale Eller/Lierenfeld, Reisholzer Str. 26
Fortuna-Kids-Club und Ranisav Jovanovic backen Weckmänner

Fortuna-Kids-Club und Rani Jovanovic backen WeckmännerAufgrund der großen Nachfrage konnten jetzt weitere 25 Kinder des Kids-Club von Fortuna Düsseldorf ihre ganz eigenen Weckmannmodelle herstellen. Rani Jovanovic, die Nr. 9 bei Fortuna, unterstützte sie beim Formen des Teigs und Aufbringen der Rosinenaugen und der Tonpfeife, die eigentlich einen Bischofsstab darstellen soll. Während ihre Teigmännchen ca. 20 Minuten im gemütlich warmen Backofen verbrachten, lernte die Gruppe, wie bei uns das tägliche Brot entsteht. Anschließend gab es eine Menge Autogramme und Gelegenheit, den frisch gebackenen Weckmann bei einem Kaffee oder Kaltgetränken zu verspeisen.
mehr

Fortuna-Kids-Club und Ken Ilsø backen Weckmänner

Fortuna-Kids-Club und Ken Ilsø backen WeckmännerDass es in der Weihnachtsbäckerei so manche Leckerei gibt, weiß wohl jeder aus dem bekannten Kinderlied. Der Kids-Club von Fortuna Düsseldorf konnte sich jetzt mit 25 Kindern persönlich davon überzeugen. Gemeinsam mit Ken Ilsø, der Nr. 10 bei Fortuna, kreierten sie ihre ganz eigenen Weckmannmodelle. Während ihre Teigmännchen ca. 20 Minuten im gemütlich warmen Backofen verbrachten, lernte die Gruppe, wie bei uns das tägliche Brot entsteht. Anschließend gab es eine Menge Autogramme und Gelegenheit, den frisch gebackenen Weckmann bei einem Kaffee oder Kaltgetränken zu verspeisen.
mehr

Kuchenschlacht beim StadtbäckerKuchenschlacht beim Stadtbäcker - Probieren Sie unsere neuen Sorten!
Unser
Konditor Manfred hat aus dem Urlaub neue Rezepte und Ideen mitgebracht.
Wir
freuen uns auf fruchtige Käse-Sahne, raffinierte Schwarzwälder Kirsch, haselnussige Nuss-Sahne und zwei neue Buttercreme-Kreationen: „Fürst Pückler Art“ und die „Spanische Vanille“!
Unsere
beiden kleinen Schleckermäuler haben schon vorab mal probiert und es hat ihnen geschmeckt - wie man sieht!

„Sieben auf einen Streich“ - Unsere „Wibbelchen“ sind da!
WibbelchenSchneider Wibbel. In der ursprünglichen Fassung der Legende war er gar kein Schneider, sondern ein Bäckermeister, deshalb also genau der richtige Pate für unser erstes Düsseldorfer Original:
Das „Wibbelchen“!
Nichteinfach nur ein Brötchen, sondern kross und frech, wie unser Wibbel es gegenüber den Franzosen war, mit Ecken und Kanten, wie er sie hatte, aber mit einem weichen Inneren, wie auch Wibbel ein großes Herz für Düsseldorf hatte.
ProbierenSie unsere Wibbelchen, ein Brötchengenuss wie aus der guten Alt-Düsseldorfer Zeit. Zart-splittrig im Biss und wundervoll soft in der Krume. Diesen Wibbel hätten selbst die Franzosen gemocht.
Dä Wibbel
DeFranzmänner soße hee am Rhing,
mon dieu, dat wor e janz fies Ding!
Schniedermeester Anton Wibbel
Wor nit jrad ne Banggezibbel.
Däm Emperör dörch dr Kakao jetrocke,
doför sollt hä em Kaschott nu hocke.
Dr Meester wochelang fies fott,
do jeht dr schönsde Lade kapott.
Zimpel, so heeß dä ärme Jesell,
dä jeng Afsetze aan däm Tünn sin Stell.
Woröm mosst dä Zimpel och sterwe em Kaschott?
Nu kunnt ons Wibbel us däm Kabuff nimieh fott!
Et wor dat Finche dat dä dolle Enfall jehatt.
Däm Tünn sinne Zwellengsbroder stung op de Matt.
Wibbel heeß af jetzt Schäng, dat hät ehm nix jemaht.
Hauptsach, dr Meester stung widder em Lade parat!
Af jetz mosste sech nimieh en dat Kabuff erinhaue,
kunnt mem Fin flaneere, sech op de Stroß widder traue.
Doch de Nohberschaff hät sech fies de Mull zeresse:
„Wie kunnt denn dat Fin sinne Tünn so flöck verjesse?“
Wat wöhd hee emmer eso schön jesaht?
Dä Sproch hadden ons Zwei flöck parat:
Es dr Roof eesch ruineert,
kammer läwe janz onjeneert!
Dasvollständige Gedicht stammt von Monika Voss,
nachzulesen in ihrem Buch „Vom Hölzke op et Stöckske“ (2008) aus dem Droste Verlag.
nach oben
Copyright:Stadtbäckerei Westerhorstmann · Nürnberger Str. 14 · 40599 Düsseldorf · Telefon 0211-76 09 00 · Fax 0211-7 60 90 26